Heimatverein Salchendorf e.V.

 

Führungen im Wodanstolln

finden von März bis November, an ersten Sonntag im Monat statt

Start der ersten Führung ist jeweils um 14 Uhr,

weitere Führungen folgen im Stundentakt (mindestens 5 Personen).

Sonderführungen nach Vereinbarung bieten wir auch in der Winterpause an.

(Da wir die Winterpause für Überholungsarbeiten nutzen, kann es in dem Zeitraum leichte Einschränkungen geben)

Eintrittspreise:

Erwachsene 4,00  €

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 2,00 €

Gruppenführungen und Sonderevents außerhalb der regulären Öffnungszeiten für Sie ganz persönlich:

Für Familien, Vereine, Schulklassen, Jahrgangsfeiern, Junggesellenabschiede, Firmen oder für Ihren ganz persönlichen Anlass bieten wir Führungen zu individuell vereinbarten Terminen und Bedingungen an.

Fototour


selbstständige, individuelle, mehrstündige Aktion für Hobby- und Profi-Fotografen. Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Einweisung zum Thema "Fotografie Untertage"

Der Eintritts- bzw. Gruppenpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl und dem Zeitraum.

Handicap-Tour


Führungen für Personen mit Handicap und Begleitperson nach Absprache.

Wir möchten gern zukünftig auf Führungen für Personen im Rollstuhl anbieten. Die Möglichkeiten werden aktuell noch getestet und vereinzelte Engstellen erweitert.


Integrationsführung

Im Sinne der Integration kann das frühere Arbeitsleben und die Geschichte des Bergbaus im Siegerland vermittelt werden. Führungen auf Anfrage

Geburtstage

Nach einer spannenden Stolln-Besichtigung können Sie das Berghäuschen für Ihre eigene kleine Kaffeetafel nutzen.

 Termine können Sie unter folgendem Kontakt vereinbaren:

Jens Pfotenhauer

mobil: 0170-4770666

eMail: jens@heimatverein-salchendorf.de


Wichtiger Hinweis:

Für die Führung unter Tage werden von uns Schutzhelm und Umhang zum Schutz der Kleidung gestellt.

Bitte trotzdem an warme Kleidung denken (als wäre es ein Herbsttag) und auf festes Schuhwerk achten.

Haftungsausschluß: Führung auf eigene Gefahr, unter Ausschluß jeder Gewährleistung.


Der Weg zu uns